TAT-Programm

 

Therapie und Autogenes Training – Hilfe zur Selbsthilfe

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

• Ihr Leben ist von Angst oder Panik geprägt und eingeschränkt?

• Sie fühlen sich leer, ausgebrannt und funktionieren nur noch?

• Sie wissen nicht, wie Sie zur Ruhe kommen können?

• Sie haben Bedenken, Entspannungstechniken in der Gruppe zu lernen?

 

Vielleicht leiden Sie an Herzrasen oder körperlichen Beschwerden, die kein Arzt erklären kann und die Ihnen Angst machen? ln privaten Sitzungen können wir mit Hilfe des Autogenen Trainings auf Ihre speziellen Ängste, Bedürfnisse und Hintergründe Ihrer Problematik eingehen.

 

Ziel des TAT-Programms ist, dass Sie

• die erlernte Entspannungstechnik täglich und im Notfall für sich nutzen können,

• Ihre körperlichen Reaktionen neu einzuschätzen lernen und

• Körper, Seele und Geist von innen heraus (autogen) in einen Gleichklang bringen.

 

Autogenes Training ist eine wissenschaftlich fundierte, alltagstaugliche Methode zur Stressreduzierung. Das regelmäßige Üben formelhafter Sätze ist eine Form von Autosuggestion. Einmal gelernt und gut geübt, ca. 3  x  5 Minuten pro Tag,

ist Ihr Handwerkszeug immer parat, auch als Ihre Erste Hilfe.

 

Das regelmäßige Üben des AT soll Ihnen ermöglichen, bereits nach wenigen Worten, wie automatisch, in den gewünschten  Entspannungsmodus umzuschalten. Ihre Organe und Ihr Nervensystem sollen dadurch in die Lage

versetzt werden zu regenerieren und äußere Einflüsse besser zu verarbeiten. Kraft und Lebensfreude können sich

nach und nach wieder einstellen.

 

Das TAT-Programm besteht aus 7 x 2 Stunden

Sie wollen zur Tat schreiten? Rufen Sie mich gerne an.

 

 

 

Privatpraxis LebenLieben

Hannelie Steinhoff

Bärenkampallee 23

46535 Dinslaken

 

Telefon: 0049 (0) 2064 970 83 59 (mit AB)

Telefon: 0049 (0) 2064 5 67 37

 

Internet: www.lebenlieben.com

E-mail: info@lebenlieben.com